VB Elke Kahr im Radio Helsinki Studio

05.12.2016 07:02

Hände weg von der Wohnbeihilfe und Mindestsicherung (Sozialhilfe).

Die Steirische Landesregierung will nun doie Sozialschwachen Personen noch mehr in die Enge treiben, und weitere Kürzungen oder Streichungen vornehmen.

Darum kommt am 14.12.16 um 18.00 Uhr auf Radio Helsinki 92,6 MHz eine Sondersendung zu diesem Thema.

Weiters wird eine Betroffene die schon seit längerer Zeit einen Job sucht von der Landesregierung Schikaniert auf Strich und faden.

Dazu gibt es auch in dieser Sendung eine Einspielung.

Name wird aus Datenschutzgründen nicht genannt (Geändert)

Weitere Gäste sind noch Gemeinderäte der KPÖ  

Kontakt

Hans-Jürgen Holzer 1) Radio Helsinki 92,6 MHz
Schönaugasse 8
8010 Graz

2) Campus & City Radio 94,4 MHz
Matthias Corviniusstr. 15
Parkplatz vorhanden
Fachhochschule St. Pölten
3100 St. Pölten

3) Proton das freie Radio
Jahnstrasse 10
A-6850 Dornbirn
Vlbg

4) Freirad - freies Radio Innsbruck
Egger Lienzstrasse 20
Einfahrt zum Studio nach dem Eurospar rechts gegenüber des Innsbrucker Westbahnhof
6020 Innsbruck

Privat
Hans-Jürgen Holzer
Steyrergasse 81/1/5
8010 Graz
0043-664-7310-9558 holzer.juergen@aon.at